Priska Kamm

Ich war als Kind schon ein grosser Hundefan und bin mit Deutschen Schäfern aufgewachsen. In meiner Kindheit ging ich regelmässig mit meinem Vater auf den Hundeplatz.

 

Nach reifer Überlegung haben wir uns für die Rasse Belgischen-Schäfer "Malinois" entschieden. Der Grund dafür war, dass diese Rasse noch gesund gezüchtet wird. Im 1994 haben wir den 1. Malinois-Rüden, Arco gekauft.

Ich, Priska und Arco gingen regelmässig auf den Hundeplatz zum trainieren. Da Jakob immer dabei war, wurde auch er vom Hundsport infiziert. So übernahm er Arco und ich kaufte mir die Malinois-Hündin Cora.

Im Hundesport und konnten wir dabei weitreichende Erfahrungen in den Bereichen Begleithund (nach CH-PO) und IPO sammeln. Auch haben wir uns regelmässig an Seminaren im Tierspital der Universität Zürich weitergebildet.

Unsere 1. Zuchthündin "Gipsy Beautè de l'est" aus Holland haben wir im Jahr 1999 gekauft. Priska hat im Bereich IPO mit ihr gearbeitet. Unseren 1. Wurf von Gipsy hatten wir im Jahr 2002 aus welchem Jakob die Hündin "Assy" übernommen hat. Mit ihr hat Jakob ebenfalls im Bereich IPO gearbeitet.

Nach der Auswanderung im Jahr 2005 von der Schweiz nach Frankreich konnten wir
uns bei Roland Huber für den Mondioring-Sport begeistern lassen.