Unsere Zuchtphilosophie und Ziele

Der Rassestandart

FCI - Standard Nr. 15/ vom 05.06.2002

 BELGISCHER SCHÄFERHUND

URSPRUNG: Belgien

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD: Harmonisch gebauter Hund von mittleren Proportionen, der Eleganz und Kraft in sich vereinigt.  Er hat ein quadratisches Gebäude und ist mittelgroß; seine Muskulatur ist kräftig und trocken. Er ist widerstandsfähig, an das Leben im Freien gewöhnt und im Stande, die in Belgien so häufigen klimatischen Schwankungen zu ertragen.  Durch die Harmonie seiner Körperformen und die stolze Kopfhaltung soll der Belgische Schäfer- hund den Eindruck jener eleganten Robustheit vermitteln, die das Erbe der gezielt herausgezüchteten Vertreter einer Gebrauchshunderasse ist. Der Belgische Schäferhund soll im Stand in natürlicher Stellung, ohne körperlichen Kontakt mit dem Vorführer, gerichtet werden.

Weiterlesen